Fortbildungsseminar „Sprache wachsen lassen“


Am 31. Mai 2011 startete das Fortbildungsseminar „Sprache wachsen lassen – Deutsch als Zweitsprache in Grundschule und Kindergarten“ mit der ersten Präsenzveranstaltung an der VHS in Gütersloh. 13 Teilnehmerinnen aus Kindergarten und Grundschule lernten sich in einer zweistündigen Veranstaltung kennen, bildeten Lerngruppen machten sich mit dem Ablauf des Seminars vertraut. Es handelt sich um eine kombinierte Fortbildung  aus drei E-Learning-Phasen und  vier Präsenzveranstaltungen.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Förderung sprachlicher Bildung von Kindern aus Zuwanderfamilien, dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf dem Austausch zwischen den Institutionen Kindergarten und Grundschule. Die Teilnehmer arbeiten daher in gemischten Gruppen aus Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen. „Eine durchgängige und früh einsetzende Sprach- und Leseförderung ist der Schlüssel zu Bildung und damit auch gesellschaftlicher Teilhabe. Es ist daher besonders sinnvoll, wenn Kindergarten und Grundschule Hand in Hand arbeiten“, so Kursleiterin Christina Trojan vom Goethe-Institut.

Während der ersten Präsenzveranstaltung hatten die Teilnehmerinnen auch die Gelegenheit sich mit  der Arbeit im virtuellen Seminarraum auf der Lernplattform des Goethe-Instituts vertraut zu machen. Bereits jetzt sind alle gespannt auf das nun anlaufende Projekt, in dem Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen Sprachförderprojekte gemeinsam durchführen und dokumentieren.

 

Herzlich Willkommen bei Lesespaß

„Lesespaß“ war eine gemeinsame Initiative von Bertelsmann, Stiftung Lesen und Goethe-Institut, um Kindern und Jugendlichen neue Zugänge zum Lesen zu ermöglichen und Lesebegeisterung zu wecken.

„Lesespaß“ – eine erfolgreiche Idee, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten!

Stiftung Lesen Bertelsmann Stiftung Goethe Institut