Workshop mit Jens Schumacher für Nachwuchsautoren


Einen eigenen Fantasy-Roman schreiben – wie mache ich das? Antworten auf diese Frage gab der Black Stories-Autor Jens Schumacher in der Mediothek der Anne Frank-Gesamtschule. Dort fand am 22. Mai für Gewinner des Schreibwettbewerbs der Stadtbibliothek ein Schreib-Workshop rund um das Thema Fantasy statt, den „Lesespaß“ als Belohnung für die besonders schönen Texte der Nachwuchsautoren organisierte.

  • © Marion Pauly

Die jungen Schriftsteller waren komplett begeistert: „Der Schreib-Workshop war super. Jens Schumacher hat seine Sache richtig gut gemacht. Er hat uns gezeigt, wie man Land-/Weltkarten zeichnet und sich passend dazu Städte- und Ländernamen aussucht – natürlich auch die Namen der Helden, dazu haben wir Latein- und Fremdwörterbücher genutzt wie richtige Autoren es auch tun. Er hat alles sehr professionell und spannend gestaltet – alles zum Thema Fantasy.“

 

Herzlich Willkommen bei Lesespaß

„Lesespaß“ war eine gemeinsame Initiative von Bertelsmann, Stiftung Lesen und Goethe-Institut, um Kindern und Jugendlichen neue Zugänge zum Lesen zu ermöglichen und Lesebegeisterung zu wecken.

„Lesespaß“ – eine erfolgreiche Idee, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten!

Stiftung Lesen Bertelsmann Stiftung Goethe Institut