Ehrenamtliches Vorlesen - Vorlesepaten nach vorn!


Vorlesen fördert Kinder entscheidend in ihrer Sprach- und Leseentwicklung, doch leider kommt das im Familienalltag häufig zu kurz. Deshalb engagierten sich deutschlandweit ehrenamtliche Vorlesepaten und lasen in Kindertagesstätten, Grundschulen, Bibliotheken, Krankenhäusern und anderen Institutionen regelmäßig vor. Unterstützung fanden Vorleseneulinge wie auch Vorleseprofis im Netzwerk Vorlesen der Stiftung Lesen. Von ersten Informationen wie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Vorlesepatenschaft über Leseempfehlungen für jede Altersgruppe und zu unterschiedlichen Themen bis hin zu Neuigkeiten und Tipps zum Thema ehrenamtliches Vorlesen.


Was Ausbau des ehrenamtlichen Netzwerks Vorlesen in Gütersloh.

Wer Alle Gütersloher, die sich gern als Vorlesepaten engagieren möchten.

Ziele Kindern von klein auf Spaß am Lesen vermitteln und den Dialog zwischen den Generationen fördern.

Umfang Die Vorlesepaten waren eingeladen, regelmäßig in einer Einrichtung vorzulesen. Die Schulung erfolgte in einem Tagesseminar.

Mehr Informationen

Broschüre „Lesespaß“ International (PDF)
Flyer (PDF)

Kontakt

Stiftung Lesen
Christine Kranz
christine.kranz (at) stiftunglesen (dot) de
06131 - 28890- 43

 

Herzlich Willkommen bei Lesespaß

„Lesespaß“ war eine gemeinsame Initiative von Bertelsmann, Stiftung Lesen und Goethe-Institut, um Kindern und Jugendlichen neue Zugänge zum Lesen zu ermöglichen und Lesebegeisterung zu wecken.

„Lesespaß“ – eine erfolgreiche Idee, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten!

Stiftung Lesen Bertelsmann Stiftung Goethe Institut