Kurzporträt


„Lesespaß“ ist eine Initiative der Bertelsmann SE & Co. KGaA gemeinsam mit der Stiftung Lesen und dem Goethe-Institut. Eine Vielzahl von innovativen Angeboten möchte Kinder und Jugendliche in Gütersloh zum Lesen motivieren und ihre Lesekompetenz langfristig stärken. Im Vordergrund stehen dabei stets die Freude am Lesen und die Nachhaltigkeit der Förderung.

Dafür sollen auch jene Zielgruppen angesprochen werden, die den größten Einfluss auf die Lesesozialisation der Kinder ausüben: Eltern, Erzieher und Lehrer.

Durch zahlreiche Informationen zum Thema Lesen und Leseförderung wird das Ziel verfolgt, auch das Bewusstsein der Öffentlichkeit und der politischen Akteure für die Bedeutung des Lesens und einer lebendigen Lesekultur zu schärfen.

Mehr Informationen

Beschreibungen, Termine und Ziele der „Lesespaß“-Projekte enthalten die Programmübersicht der Initiative „Lesespaß“ (PDF) sowie die zweisprachigen Flyer auf Deutsch und Aramäisch, Polnisch, Russisch oder Türkisch.