Warum führen Sie „Lesespaß“ ausgerechnet in Gütersloh durch?

 

Bertelsmann ist sich seiner Tradition und Herkunft bewusst: Das Unternehmen wurde 1835 in Gütersloh gegründet, hier liegt die Keimzelle vieler Bertelsmann-Geschäfte. Und auch heute noch hat der Stammsitz eine große Bedeutung für die Bertelsmann SE & Co. KGaA: Im Großraum Gütersloh arbeiten gut 10.000 Menschen, rund ein Zehntel aller Beschäftigten des Unternehmens. Aber nicht nur deshalb fühlt sich Bertelsmann Gütersloh sehr verbunden. Gütersloh und Bertelsmann gehören zusammen, hier hat das Unternehmen Bedingungen vorgefunden, die für seinen Wachstumskurs hilfreich waren – und dies auch heute noch sind. Aus diesem Grund ist es für Bertelsmann selbstverständlich, sich gerade auch anlässlich seines Jubiläums vor Ort zu engagieren.

 

Herzlich Willkommen bei Lesespaß

„Lesespaß“ war eine gemeinsame Initiative von Bertelsmann, Stiftung Lesen und Goethe-Institut, um Kindern und Jugendlichen neue Zugänge zum Lesen zu ermöglichen und Lesebegeisterung zu wecken.

„Lesespaß“ – eine erfolgreiche Idee, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten!

Stiftung Lesen Bertelsmann Stiftung Goethe Institut