Aufbauseminar für Vorlesepaten
am 4. November 2014

Vorlesen ist für die kindliche Entwicklung enorm wichtig. Aber wie gestalte ich eigentlich einen erfolgreichen Vorlesenachmittag? Nicht nur das richtige Buch ist für eine gelungene Vorlesestunde entscheidend, sondern auch der Einsatz von Requisiten, die richtigen Erzähl- und Sprechtechniken und andere Medien wie Apps oder Bilderbuchkinos können zum Gelingen beitragen. Wie Sie als Vorlesepate all diese Elemente sinnvoll und abwechslungsreich einsetzen können, erfahren Sie in dem dreistündigen Workshop im Rahmen der Initiative „Lesespaß“ in Gütersloh am 04.11.2014 von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Gütersloh. Das Aufbauseminar richtet sich an alle Vorlesepaten und Interessierten, die bereits erste Erfahrungen gesammelt haben und ihre Grundkenntnisse zum Thema Vorlesen vertiefen möchten.

Referentin ist Frau Kerkströer, Vorlese-Expertin der Stadtbibliothek Gütersloh.

Interessenten können sich anmelden:
Stiftung Lesen
Römerwall 40
55131 Mainz
Tel. 06131 - 28890- 15
margit.weingaertner (at) Stiftunglesen (dot) de

Weitere Informationen

Über das Projekt

 

Herzlich Willkommen bei Lesespaß

„Lesespaß“ war eine gemeinsame Initiative von Bertelsmann, Stiftung Lesen und Goethe-Institut, um Kindern und Jugendlichen neue Zugänge zum Lesen zu ermöglichen und Lesebegeisterung zu wecken.

„Lesespaß“ – eine erfolgreiche Idee, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten!

Stiftung Lesen Bertelsmann Stiftung Goethe Institut